Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Im Mittelpunkt meiner psychoanalytischen therapeutischen Arbeit steht die Vorstellung, dass psychische Störungen durch unbewusste Konflikte entstehen, die in kindlichen Entwicklungsphasen nicht ausreichend bewältigt werden konnten, durch aktuelle Lebensereignisse wiederbelebt werden und zu krankhaftem Erleben und Verhalten führen.

Die psychoanalytische Therapie geht ebenfalls von der Idee aus, dass Verhalten und Erleben von unbewussten Persönlichkeitsanteilen bestimmt werden. In der Interaktion zwischen Klient und Therapeut sollen die Konflikte aufgedeckt und bearbeitet werden.

In meiner Praxis haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit mir in einem geschützten Rahmen, die bewussten und unbewussten Vorgänge zu betrachten und sich selbst neu zu erleben.

Dieses neue tiefere Verständnis für Sie und Ihre Reaktionen/Verhalten kann Ihnen helfen, neue Sichtweisen und Möglichkeiten zu entdecken und damit ein stärkeres Selbst-Bewußtsein zu entwickeln.

Sie werden in meiner Praxis mit viel Emphatie und persönlicher Akzeptanz aufgenommen. Selbstverständlich wird alles Gesprochene absolut vertraulich behandelt. Ich selbst unterliege der Schweigepflicht.

 

Psychotherapeutisches Angebot:

  • Information, Aufklärung sowie Beratung und Therapie bei seelischen Belastungen und psychischen Störungen (z. B. akute Konflikte in Partnerschaft, Beruf usw.-, Depression, Phobien, Panikstörungen, Angstzustände)
  • Unterstützung bei der sozialen und beruflichen Entwicklung

  • Entspannungstechniken
  • allg. Lebensberatung

 

Das Leben wird vorwärts gelebt

und

rückwärts verstanden.

Sören Kierkegaard